Lucia

347 Garden Oaks Blvd, Plano 77018, USA Wegbeschreibung für diesen Spot
347 Garden Oaks Blvd
Plano, 77018
TX, USA
+1 4319294050Geöffnet

30 Bewertungen für Lucia

  • 13 Bewertung(en) werden nicht angezeigt: alle Bewertungen anzeigen
  • Leoneannie
    • 39
    • 2
    • 23. Sep 2013

    Oben nette Bar - man kann sehr nett sitzen und es gibt ziemlich lange warme Küche. Großer Nichtraucherbereich, im Raucher sitzen die Gäste sehr eng.
    Unten sind manchmal gute Parties, manchmal weniger. Immer Eintritt, aber nie besonders viel. Wird erst ab 1.00 voll.
    Kellner sind oben nett - im Discokeller ziemlich unfreundlich.
    Wehrmutstropfen:

    Das Bier ist teuer, wenig Auswahl und sie haben (außer das Hamburger Astra - aber zu teuer!) KEIN gutes.

  • bella
    • 123
    • 19
    • 05. Jun 2013

    sind gegen 24:00 dort eingetrudelt mit einer größeren Gruppe - ursp. sollten wir 7€ Eintritt zaheln, dass hat uns 20 Pers nicht so ganz gepasst - einer hat dann gefragt, ob wir Rabatt bekommen und siehe da: 5€ klingen doch schon viel besser ;-.) waren dann auch bis zum Morgengrauen im Club unten und hatten unseren Spass! Was wir toll fanden, dass keiner was gesagt hat als unser Geburtstagskind seine Geschenke ( Baileys, Rum) ausgepackt und wir sie getrunekn haben - war echt nett, dass sie uns das erlaubt haben!!

  • Fancy F.
    • 14
    • 4
    • 11. Mär 2013

    Ich bewerte hiermit das Frühstücksangebot am Wochenende: In 5 Jahren immer mal wieder eine Chance gegeben und nach dem Besitzerwechsel wieder einen Besuch gewagt. So schlimm wie jetzt war es aber noch nie! Nach 20 Minuten ignoriert werden mit einem Tisch voller Geschirr vom Vorgänger platzte uns der Kragen und wir sind gegangen ohne die Chance zu haben eine Bestellung aufzugeben. Die Leute die das schmeißen sind unorganisiert, langsam und unaufmerksam. Wiener stellen anscheinend unfassbar niederige Ansprüche an ein mittelmässig überteuertes Frühstücksangebot solange sie das Gefühl haben sie gehören einem "besonderem Geheimbund" an. Totally uncool sh** in Boboville!

  • Ls  .
    • 142
    • 7
    • 29. Feb 2012

    beliebter treff am abend, man kann den keller auch für eigene parties mieten. Das personal ist meist freundlich und bemüht, die preise ok.

  • electrobabe
    • 197
    • 49
    • 28. Feb 2012

    das wirr ist echt super. es hat alles, was ein lokal braucht: nette sitzplätze mit sofas, aber auch tische, eine total gute karte mit diversen gerichten. ich liebe den cheeseburger, der mit senf und kartoffelspalten serviert wird besonders, neuerdings gibt es auch einen vegetarischen burger. im raucherbereich gibt es auch einen wuzler für den "verdauungsspaziergang" nach dem essen. im keller vom wirr werden hin und wieder parties gefeiert, bei denen man sich auf der tanzfälche austoben kann man kann sich den keller auch für private parties mieten. im sommer werden ein paar tische auf der burggasse aufgebaut, die zum faulenzen einladen. eines meiner lieblingslokale

  • terror
    • 97
    • 23
    • 13. Feb 2012

    Lange Zeit habe ich das Wirr nur als "Club" und Bar wahrgenommen, war dort ab und an auf Parties. Der Clubbereich im unteren Teil des Lokals ist klein und gemütlich - die Größe gibt zwar nicht unbedingt was her, aber ein ganz netter Veranstaltungsort abseits der größeren Clubs in Wien. Die Getränke sind gut und auch nicht teuer, und auch die Speisen sind preislich moderat. Im Wirr gibt es wechselnde Mittagsmenüs - die günstig sind und auch schmecken. Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise werden serviert, ansonsten stehen einige Wiener und internationale Klassiker auf der Karte. Frühstücken kann man ebenfalls im Wirr - habe ich bis jetzt jedoch nicht probiert. Alles in allem ein wirklich gemütliches Lokal, das ein gutes Ganztags-Programm bietet.

    • Ein Bier kostet mittlerweile 3,80.- , s viel zu deiner Aussage: "Die Getränke sind gut und nicht teuer."

    • Kommentar hinzufügen
  • Lucienne
    • 360
    • 35
    • 12. Feb 2012

    Im Wirr kann man gut frühstücken aber auch abends tanzen gehen.
    Das Ambiente oben ist echt sehr angenehm und freundlich und das Essen schmeckt auch hervorragend. Vor allem der Burger hat mir echt zugesagt, kann ich auch unter allen Umständen weiterempfehlen. Getränkepreise sind auch voll in Ordnung, lohnt sich auf alle Fälle. Die Frühstückskarte ist zwar nicht besonders umfangreich, schmeckt aber auch ausgesprochen lecker!
    Ausserdem gibt es im Wirr oft recht nette Parties! Obwohl der Partybereich unten nicht gerade der größte ist, fühle ich mich besonders wohl dort und habe mich auch schon köstlich amüsiert. Getränkepreise sind auch ok. Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen.

  • Leela
    • 211
    • 31
    • 23. Dez 2011

    Ins Wirr geh ich gerne. Super ist die wechselnde Tageskarte, da sind wirklich immer "Schmankerl" dabei. Die Kürbislasagne letztens war ja wirklich köstlich. Aber auch die Nachspeisen und der rest der "normalen" Karte können sich sehen lassen.
    Unter er Woche auch eine gute Adresse, um Tischfußball zu spielen, da ist nämlich um den Fußballtisch herum nicht so viel los.
    Und wenn man durch eine Tür im Hauptraum geht, dann kann man auch an den wöchentlichen sogenannten 'Parties' teilnehmen. Coole Mischung: lecker Essenslokal + Fortgehlocation aber nicht im selben Raum.

  • Floor Drees
    • 612
    • 222
    • 14. Sep 2011

    Einer meiner kollegen hat mir die Wirrer Burger empfohlen. Und die war super! Ein richtiger burger mit fritierte Kartoffeln und salat. Und alle Zutaten sind schön BIO! Ich werde sicher zuruck kommen!

  • gabriella_umbrella
    • 243
    • 33
    • 24. Jun 2011

    Mein vorletzter Besuch im Wirr ist schon ein wenig länger her, ich kann ich dunkel an eine obskure Kostümparty erinnern, Details sind mir entfallen.

    Mein letzter Besuch im Wirr, ein paar Jahre später, hat mich sehr überrascht. Ich war dort zum Essen verabredet und konnte mir so rein gar nix drunter vorstellten. Umso mehr darüber gefreut habe ich mich, dass das Essen hier 1A ist und das Lokal auch supergemütlich. Drinnen gibt es normale Tische, gemütliche Sofas und auch vorne draußen gibt es ein paar Sitzplätze (die Burggasse ist aber leider recht stark frequentiert). Es gibt jeden Tag auch ein fleischloses Mittagsmenü, meines wurde auf meinen Wunsch hin sogar vegan serviert. Auf biologische Herkunft der Zutaten wird im Wirr wert gelegt. Auch die Getränkekarte hat mir sehr zugesagt. Das Personal war supernett.

    Gut zu wissen, dass man im Wirr nicht nur abends tanzen gehen kann, sondern auch tagsüber gut essen.

  • Hafenbraut
    • 161
    • 35
    • 31. Mai 2011

    Das Wirr hat total viel zu bieten.

    Zum Ersten ist es ein schönes, schlichtes und gemütliches Café mit großen Fenstern, die im Sommer komplett geöffnet sind. Es gibt schöne, abgegriffene Möbel, auch draußen findet man bequeme Sitzgelegenheiten.

    Das Wirr hat eine fantastische, reichhaltige Karte. Hier wird mit Bioprodukten gekocht, man achtet darauf, das Fleisch und Fisch aus heimischer, artgerechter Haltung stammen. Täglich gibt es einen Mittagstisch mit einfallsreichen Menüs. Auch die Getränke- und die Frühstückskarte sind alles andere als 08/15, sondern sehr breitgefächert.

    Der Clou am Wirr ist, dass es sich nicht nur um einen guten Platz zum Essen und Reden handelt, sondern dass sich im Keller auch ein Club befindet. Meine erste Wahl, wenn ich in Wien tanzen gehen will. Auch was Parties angeht, ist im Wirr für jeden Geschmack was dabei; Musik der 20er bis 50er z. B. beim "Tuesday Hop" , crazy stuff beim "Club Renate", strictly vinyl oder auch der "Cotton Candy Club" mit Swing und Rock 'n' Roll, bei dem ein schniekes Outfit angesagt ist.

    Tolles Konzept, nette Leute, guter Laden.

  • dnz
    • 5
    • 2
    • 14. Mai 2011

    sehr schönes cafe
    gute musik & gute menschen

  • deadlemming
    • 39
    • 17

    Sehr gute und abwechslungsreiche Mittagsmenüs unter der Woche, und am Wochenende eine erweiterte Frühstückskarte ... und das in einem gmiatlichen Ambiente!

  • TomK32
    • 21
    • 11
    • 26. Nov 2010

    Eines meiner Lieblingslokale auch wenn ich fast nur im Untergrund zu treffen bin wo's immer wieder Tanzveranstaltungen gibt.

  • Til S.
    • 69
    • 31
    • 11. Jan 2010

    Wusste gar nicht daß man im Wirr gut mittagessen kann. Jetzt weiss ichs: die Ravioli mit Proscuitto waren sehr gut, das Mittagsmenu flexibel, die Suppe ungewohnt in einer eckigen Tasse serviert aber sehr gut und alles zu fairem Preis.

  • Wiesel83
    • 17
    • 03. Jun 2009

    lässige leute / manchmal tolle musik _ aufjeden fall zahlt sich ein besuch aus!

  • Fabian
    • 12
    • 6
    • 10. Mai 2007

    Ganz nettes Cafe zum arbeiten, mit echten Tischen und echtem WLAN (Speedometer: 3,4MBit down, 0,4MBit up).